[googleeacfeae77dcdd44e.html] Blau-Licht-aktuell - aktuelle Meldungen
   
 
  aktuelle Meldungen

Einsatzberichte aus dem Ruhrgebiet

tagesaktuell von Polizei und Feuerwehr


Hotline: 0170-3455611

aktuelle Videos auf youtube:

www.youtube.com/channel/UCS-W3myedCVPwXNFD2zLebQ


Druck- und sendefähiges Bildmaterial können Sie unter der Rufnummer 0170-3455611 (nur TV-und Zeitungsredaktionen) bestellen. 
Videomaterial kann über die gleiche Rufnummer geordert werden



keine aktuellen Einsätze mehr verpassen--> meldet Euch beim
Newsletter an !!




21.07.2014 gegen 11:30

Gegen 11:30 kam es in einem Vereinnsheim an der Lucia-Grewe.Strasse in Recklinghausen zu einem Brand.
Rund 50 Kameraden der Feuerwehr, 3 Züge freiwillige Feuerwehr und der Löschzug der Hauptwache wurden zur Einsatzstelle alarmiert.
Die massive Rauchentwicklung war weithin sichtbar.
Verletzt wurde niemand, die Kripo ermittelt.             





19.07.2014 gegen 11:18

Am Samstagvormittag, gegen 11.18 Uhr, befuhr ein 22-jähriger PKW-Führer aus Essen die Ringstraße im Einkaufszentrum Ruhrpark. Er benutzte hierbei den rechten von 2 Fahrstreifen. In Höhe des Kaufhauses Karstadt beabsichtigte er, nach links in den dortigen Parkplatzbereich einzubiegen. Hierbei übersah der Essener den PKW eines 23-jährigen Fahrers aus Dortmund, der mit seinem Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen in gleicher Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Essener mit seinem PKW einen 65-jährigen Fußgänger aus Bochum um. Durch den Aufprall wurden der Fußgänger aus Bochum und der PKW-Führer aus Dortmund verletzt. Beide Personen wurden mit einem RTW in Bochumer Krankenhäuser verbracht, wo sie stationär verblieben. Beide Fahrzeuge mussten auf Grund der Beschädigungen abgeschleppt werden.


16.07.2014 gegen 14:10

In den frühen Nachmittagsstunden des gestrigen 16. Juli kam es auf dem am Eschweg in Bochum-Langendreer gelegenen Friedhof zu einem Raubüberfall auf eine Frau (62).

Gegen 14.10 Uhr war die Bochumerin damit beschäftigt, eine Grabstelle zu pflegen. Plötzlich näherte sich von hinten ein Mann und warf die 62-Jährige zu Boden. Anschließend entriss der brutale Kriminelle der laut schreienden Frau eine goldene Halskette und flüchtete damit in Richtung Eschweg.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die durch den Sturz auf die Grabeinfassung verletzte Bochumerin zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Der Räuber ist ca. 30 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, hat eine helle Hautfarbe, ein glattrasiertes Gesicht, trug schwarze Handschuhe, eine schwarze Jogginghose aus Blouson-Seide sowie eine einen schwarzen Pulli, dessen Kapuze er sich tief ins Gesicht gezogen hatte. Im Brustbereich des Kapuzenpullovers befanden sich rot-weiße Streifen.

Das örtliche Kriminalkommissariat in Langendreer (KK 33) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/ 909-3321 um Zeugenhinweise.

 



15.07.2014 gegen 21:50

Gegen 21:50 kam es auf der Hattingerstrasse im Bereich der Kreuzung Menzelstrasse zu einem Unfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Eine Person erlitt schwere Verletzungen, die Zweite kam mit leichten Verletzungen davon.
Das Bochumer Verkehrskommisariat ermittelt.
Die Hattingerstrasse war für ca. 2 Stunden in beide Richtungen gesperrt.


12.07.2014 gegen 21:00

Am Abend des 12. Juli 2014 kam es durch ergiebigen Dauerregen zu Überschwemmungen im nördlichen Stadtgebiet. Überflutete Straßen, vollgelaufene- Keller und Tiefgaragen beschäftigten die Feuerwehr Bochum über mehrere Stunden. Mehr als 70 Einsätze wurden in kürzester Zeit gemeldet. Nachdem der Regen nachgelassen hatte, beruhigte sich die Lage wieder.

Die Berufsfeuerwehr Bochum war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, unterstützt wurde sie dabei von allen Löscheinheiten der Freiwillige Feuerwehr, die mit über 100 Mann im Einsatz waren. Daneben war das THW mit 27 Helfern eingesetzt.

Zur Zeit gibt es noch eine laufende Einsatzmaßnahme, die im Laufe des Vormittags abgearbeitet sein wird.


 






10.07.2014 gegen 13:10

Gegen 13:10 prallten auf dem Eschweg in Bochum-Langendreer ein Radfahrer und eine ältere Frau zusammen.
Beide stürzten zu Boden.
Die ältere Dame erlitt schwere Kopfverletzungen, die noch vor Ort von einem Notarzt behandelt werden mussten.
Der Radfahrer nahm die Handtasche der Dame an sich und flüchtete.....
Er wird wie folgt beschrieben:
- südländisches Aussehen
- schwarz-weiße Kaputzenjacke
- auffällig buntes Fahrrad
 
Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen oder über Notruf 110 




08.07.2014 gegen 16:30

Nach den bisherigen Feststelllungen kam gegen 16:30 ein PKW beim Befahren der Anschlussstelle RE-Süd zur BAB A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen ins Schleudern. Der PKW kollidierte mit einem LKW auf dem mittleren Fahrstreifen und prallte anschließend gegen einen weiteren LKW auf dem rechten Fahrstreifen. Die beiden PKW-Insassen wurden verletzt und nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehr wird bis auf weiteres an der AS RE-Süd abgeleitet. Aus einem beschädigten Tank ist Kraftstoff ausgetreten. Für die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn bleibt die Fahrtrichtung weiterhin gesperrt.





01.07.2014 gegen 12:50

Gegen 12:50 wurde die Feuerwehr in die Bochumer Innenstadt zur Viktoriastrasse alarmiert.
Dort hatte eine Ente auf einem Flachdach Junge ausgebrütet und konnte mit den Kleinen das Dach nicht verlassen.
Die Feuerwehr fing die Küken ein, nur die Mutter ließ sich trotz größter Mühen nicht fangen.
Die Jungtiere wurden dem Bochumer Tierpark übergeben




29.06.2014 gegen 02:30

Gegen 02:30 verlor der Fahrer eines PKW auf der Baroperstrasse die Kontrolle über seinen PKW und prallte im Kreuzungsbereich Hauptstrasse gegen ein Verkehrszeichen.
Fahrer und Beifahrer kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.
Die Polizei ermittelt.


28.06.2014 gegen 14:15

Gegen 14:15 brach im hinteren Bereich eines an der Salentinstrasse in Recklinghausen gelegenen Frisörsalon ein Feuer aus.
Zur Ursache kann zur Zeit noch nichts gesagt werden, die Polizei ermittelt.
Es entstand beträchtlicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.




27.06.2014 gegen 02:13

Zum wiederholten Mal wurden PKW im Bereich Bochum-Langendreer/ Werne in Brand gesetzt.
Diesmal traf es zwei PKW auf dem Gelände einer Autowerkstatt in der Strasse "Am Vorort".
Angrenzende PKW wurden ebenfalls beschädigt.
Die Kripo geht von Brandstiftung aus...
Die beiden PKW, ein Geländewagen Range Rover und ein PKW Peugeot wurden von der Polizei für weitere Untersuchungen sichergestellt.




22.06.2014 gegen 15:40

Gegen 15:40 kam es auf der A44 in der Ausfahrt zur Wittenerstrasse zu einem Unfall, bei dem sich die Fahrerin mit ihrem roten Kleinwagen überschlug.
Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über den Wagen, prallte in die Schutzplanke überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus...



21.06.2014 gegen 15:09

Gegen 15:09 kam es auf der Eisenstrasse in Bochum zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Person durch Rauchgase verletzt wurde.
Vermutlich ist der Brand in der Küche ausgebrochen.
Die Berufsfeuerwehr Bochum wurde von der freiwilligen Feuerwehr bei den Löscharbeiten unterstützt.
Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.






19.06.2014 gegen 03:30

Gegen 03:30 kam es in einer Firma an der Hafenstrasse in Herne zu einem Brand einer Schredderanlage.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, der Sachschaden ist beträchtlich, verletzt wurde niemand.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


15.06.2014 gegen 02:35

Am Sonntag, 15.06.2014, um 02:35 Uhr, wurden mehrere Streifenwagenbesatzungen zu einer Schlägerei in einer Gaststätte in Herne-Eickel, Edmund-Weber-Straße, gerufen. Nach ersten Informationen soll sich eine Person nach der Auseinandersetzung von der angegebenen Örtlichkeit entfernt haben. Im Rahmen der Fahndung fällt den eingesetzten Beamten in der Nähe des Tatortes ein Mann mit einem Fahrrad auf, die sich nach Sichtkontakt sofort fluchtartig entfernt. Die Polizisten verfolgen nunmehr die Person, die trotz Aufforderung anzuhalten, weiter flieht. Kurz darauf gelingt es den Einsatzkräften, den Mann in Höhe der Eichendorffstraße zu stellen und zu Boden zu bringen. In diesem Moment zieht der Herner eine Waffe und schießt auf einen Polizisten. Anschließend kann der Tatverdächtige (46) überwältigt und festgenommen werden. Bei seiner körperlichen Durchsuchung wird ein Kampfmesser aufgefunden und sichergestellt. Mit einem Beinschuss wird der 43-jährige Polizeibeamte schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo er notoperiert wurde. Sein Zustand wird als stabil bezeichnet. Die Mordkommission IV, unter der Leitung von KHK Elmar Lüssem, hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen ist nicht erkennbar, dass der Festgenommene an der Schlägerei in der Gaststätte beteiligt war. Der zuständige Kapitaldezernent der StA Bochum, Staatsanwalt Michael Nogaj, beantragt den Erlass eines Haftbefehles wegen versuchten Mordes.






09.06.2014 gegen 21:00

Durch das starke Unwetter ist es in weiten Teilen des Stadtgebietes zu massiven Behinderungen und Einschränkungen der Verkehrslage gekommen. Zahlreiche Bäume sind umgestürzt, Äste sind abgeknickt und blockieren die Straßen. Einige Straßen sind aktuell nicht passierbar. Mehr als 300 Feuerwehrleute sind zur Zeit im Dauereinsatz.

Da viele Äste und Zweige an Bäumen geschädigt sein können, ist in Parks und Wäldern besondere Vorsicht geboten. Auf Spaziergänge im Wald sollte nach Möglichkeit in den nächsten Tagen verzichtet werden.









07.06.2014 gegen 11:00

Gegen 11:00 geriet auf der A40 Höhe Ausfahrt Bochum - Ruhrpark in Fahrtrichtung Dortmund ein Anhänger an einem PKW außer Kontrolle.
Er kippte schlußendlich um. Da sich auf dem Hänger 2 Propangasflaschen befanden, kam die die Feuerwehr zum Einsatz.
Glücklicherweise blieb die Flasche dicht.
Die beiden Spuren Richtung Dortmund wurden gesperrt, der Verkehr über den Standstreifefen an der Unfallstelle vorbei geführt.
Da die Örtlichkeit genau hinter dem Autobahnkreuz Bochum liegt, kam es zum Stau auch in die angerenzenden Strassen Bocums.



05.06.2014 gegen 21:00

Am Abend entgleiste im Bereich des Herner Bahnhofs eine S-Bahn.
Ca. 800m vom Bahnsteig entfernt geriet die Bahn an einer Weiche aus den Gleisen.
Ob nun ein technischer Defekt oder etwas anderes Ursache für das Unglück war, muss die Polizei ermitteln.
Kriminaltechniker der Bochumer Polizei sind vor Ort.
Ein Hubschrauber der Bundespolizei kreist über der Einsatzstelle. 
37 Personen wurden von der Feuerwehr aus dem Zug geleitet. Laut Feuerwehr soll es keine Verletzten gegeben haben.






04.06.2014 gegen 10:58

Am 04.06.14, um 10.58 Uhr, bog ein 77- jähriger Motorrollerfahrer aus Datteln von der Sandforter Straße nach links auf die B 236 ab. Hierbei kollidierte er mit einer 33- jährigen Autofahrerin aus Selm, die die B 236 in Richtung Selm befuhr. Der Dattelner erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Selmenerin erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Kreuzungsbereich musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der angerichtete Sachschaden wird mit 7.000,- Euro angegeben.






31.05.2014 gegen 10:25

Gelsenkirchen: Am Samstagmorgen gegen 10:25 Uhr ereignete sich auf der Münsterstraße Höhe Warendorfer Straße in der Resser Mark ein schwerer Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Recklinghausen und ein 81-jähriger Gelsenkirchener Rollerfahrer (Kleinkraftrad). Beide befuhren die Münsterstraße in Richtung Resse. Nach Angaben des Pkw-Fahrers benutzte der Gelsenkirchener den Standstreifen mit seinem Zweirad. Plötzlich zog er nach links auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. Er wurde von der Fahrzeugfront erfasst und stürzte dann zu Boden. Rettungswagen und Notarzt erschienen vor Ort. Der 81-Jährige wurde noch am Unfallort reanimiert. Anschließend wurde er zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er gegen 12:25 Uhr. Der 44-Jährige steht unter Schock und wurde ebenfalls medizinisch behandelt. Angehörige erschienen vor Ort und nahmen ihn in ihre Obhut. Während der Unfallaufnahme musste die Münsterstraße zwischen der Warendorfer Straße und der Straße Im Emscherbruch zwecks Unfallaufnahme gesperrt werden. Um 12:45 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden. Die Polizei sucht eventuelle Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Hinweise bitte unter 0209/365-6210 (Verkehrskommissariat) oder -2160/Leitstelle. Es wird gegebenenfalls am Montag, 02.06.2014 nachberichtet.






30.05.2014 gegen 04:45

In den frühen Morgenstunden des heutigen 30. Mai kam im Bochumer Stadtteil Langendreer zu einem Brand, bei dem ein Bewohner (59) und dessen Hund leider verstorben sind.

Anwohner hatten das Feuer in der an der Straße "Am Hohen Brink" gelegenen Doppelhaushälfte gegen 04:45 Uhr bemerkt. Sie informierten sofort die Rettungskräfte und versuchten, das Feuer selbst zu löschen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Erdgeschoss in voller Ausdehnung. Das komplette Gebäude war so stark verraucht, dass ein Betreten ohne Atemschutz nicht mehr möglich war. Im Wohnzimmer entdeckten die Feuerwehrmänner die Leiche des Hausbewohners. Auch dessen Mischlingshund konnte nur noch tot geborgen werden.

Die Kriminalbeamten aus dem Bochumer Brandkommissariat KK 11 haben die Ermittlungsarbeit, in die auch ein Sachverständiger mit einbezogen wird, aufgenommen. Dieser wird in den frühen Nachmittagsstunden am Brandort erwartet.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Nach ersten Schätzungen wird der Gebäudeschaden im sechsstelligen Bereich liegen

 






 
CvD: Karsten John
 
klickt auf gefällt mir
 
blaulichtaktuell@googlemail.com
 
Bei aktuellen Einsätzen bitte sofort Info an mich!!
Impressum
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Karsten John
Tel: 0170-3455611
mail: blaulichtaktuell@gmail.com


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Disclaimer

1. Content
The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected.
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links
The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages - unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright
The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object.
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author's agreement.

4. Privacy policy
If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted - if and so far technically possible and reasonable - without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.
Referenzen
 
ARD
ZDF
WDR
RTL
RTL2
pro7
SAT1
N24
n-tv
Ruhrnachrichten
WAZ
BILD
Stadtspiegel
Stern
Spiegel
Focus
Rettungsdienst-Magazin
Der Feuerwehrmann
!!!! Hinweis !!!
 
Bildmaterial kann unter der angegebenen Hotline 24-Stunden bestellt werden.
 
Bisher waren schon 950896 Besucher (1347838 Hits) hier!