[googleeacfeae77dcdd44e.html] Blau-Licht-aktuell - aktuelle Meldungen
   
 
  aktuelle Meldungen

Einsatzberichte aus dem Ruhrgebiet

tagesaktuell von Polizei und Feuerwehr


Hotline: 0170-3455611

aktuelle Videos auf youtube:

www.youtube.com/channel/UCS-W3myedCVPwXNFD2zLebQ


Druck- und sendefähiges Bildmaterial können Sie unter der Rufnummer 0170-3455611 (nur TV-und Zeitungsredaktionen) bestellen. 
Videomaterial kann über die gleiche Rufnummer geordert werden



keine aktuellen Einsätze mehr verpassen--> meldet Euch beim
Newsletter an !!




01.09.2014 gegen 07:45

 In den Morgenstunden des heutigen 1. September, 15 Minuten vor Geschäftsöffnung, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den an der Riemker Straße 102 in Herne-Süd gelegenen Supermarkt.

Gegen 07:45 Uhr hielt der maskierte Kriminelle an der rückwärtigen Laderampe einem Auslieferungsfahrer (35) eine Pistole in den Rücken. Danach forderte er den 35-Jährigen auf, die beiden weiblichen Angestellten (44/53) in den hinteren Bereich des Ladens zu rufen. Hier mussten sich die drei Mitarbeiter zunächst auf den Boden legen. Anschließend fesselte der Räuber den Fahrer sowie eine der beiden Frauen. Danach forderte der Täter die zweite Mitarbeiterin auf, mit ihm in das Büro zu gehen. Dort griff der Kriminelle in eine der Kassenladen und entwendete einen geringen Bargeldbetrag. Mit den Worten "So wenig?" verließ der Täter den Supermarkt über die Laderampe.

Der Räuber, der Hochdeutsch sprach, ist ca. 35 Jahre alt, 185 bis 190 cm groß, schlank, hat dunkle Haare, dunkle Augen und trug eine beigefarbene Hose, ein blaues Sweatshirt, ein beigefarbenes Basecap sowie rote Sportschuhe der Marke "New-Balance". Der Täter hatte eine silberfarbene Pistole dabei, an der sich ein schwarzer Griff befindet. Maskiert war der Mann mit einem Schal mit einem Blumen- oder Karomuster.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich der Kriminelle bereits einige Zeit vor der Tat an der Örtlichkeit aufgehalten hat.

Das Bochumer Raubkommissariat KK 13 bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 dringend um Zeugenhinweise.


31.08.2014 gegen 18:30

Gegen 18:30 kam es zum vierten Mal zu einem Kellerbrand in Bochum-Querenburg.
In einem Keller am Hustadtring 61 brannte an mehreren Stellen Unrat.
28 Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt, zwei Personen mussten ins Krankenhaus transportiert werden.
Die Feuerwehr war mit 44 Einsatzkräften vor Ort.
Die Kripo hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen aufgenommen.






28.08.2014 gegen 09:20

Heute gegen 09:25 h fuhr ein 87-jähriger Oer-Erkenschwicker mit seinem Auto auf der Suderwicher Straße aus Recklinghausen kommend in Richtung Suderwich. Kurz hinter der Einmündung Röllinghäuser Straße sah er den Radlader eines 37-jährigen Fahrers aus Recklinghausenzu spät. Der Radlader war zu Bauarbeiten an der Fahrbahn eingesetzt. Der Oer-Erkenschwicker touchierte den Radlader und wich dann auf die Gegenfahrbahn aus. Der Radladerfahrer verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er wurde vorsorglich stationär aufgenommen. Auf der Gegenfahrbahn musste ein entgegenkommender Schulbus stark bremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden. Im Schulbus befanden sich zwei Lehrerinnen und 52 Schüler (Zweitklässler). Eine 63-jährige Lehrerin aus Recklinghausen und 14 Schülerinnen und Schüler wurden vor Ort ärztlich behandelt, ein Schüler wurde in ein Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Schulbus setzte anschließend seine Fahrt mit den Lehrerinnen und den Schülern fort.




27.08.2014 gegen 11:20

Gegen 11:20 kam es auf der Weiherstrasse in Bochum zu einem Brand in einer Küche im Erdgeschoß eines vierstöckigen Mietshauses.
Die Mieterin konnte die Wohnung unverletzt verlassen und warnte noch die anderen Mieter des Hauses.
Die Küche brannte komplett aus.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte nach nur 5 Minuten, war eine enorme Flammenbildung sichtbar.
Die Holzverkleidung der Fassade musste mit einer Wärmebildkamera kontrolliert werden.


26.08.2014 gegen 12:50

Am heutigen Dienstag (26. August), gegen 12.50 Uhr, meldete eine Bochumerin der Polizei einen schaurigen Fund - mehrere tote Tiere, abgelegt in Bochum-Harpen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten anschließend auf dem Harpener Feld 34, zwischen Kreisverkehr und der Unterführung der BAB, an einem Altglascontainer, drei blaue Müllbeutel vorfinden. In diesen befanden sich insgesamt sieben kopflose, tote Hühner sowie ein toter Fuchs. Zu klären, wer diesen schaurigen Inhalt in den Müllbeuteln verstaute und dort ablegte sowie die Frage des "Warum?", ist nun Aufgabe der Bochumer Kripo von der Dördelstraße. Die Polizisten ermitteln unter anderem wegen des Verdachts der Jagdwilderei und wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Weiter wird um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten. Wer hat am Tattag, zwischen 09 Uhr und 12.50 Uhr, verdächtige Beobachtungen an der Örtlichkeit wahrnehmen können? Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0234/909-8310 (-3321 außerhalb der Bürozeit) bei der Polizei zu melden.






21.08.2014 gegen 06:03

Gegen 06:03 wurde die Bochumer Feuerwehr zu einem Feuer in einer Dachgeschoßwohnung in die Brüderstrasse gerufen.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits Flammen aus den Fenstern.
Die Mieterin der Wohnung machte sich an einem Fenster bemerkbar, und wurde über eine Drehleiter gerettet.
Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt.
Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.




20.08.2014 gegen 18:15

Am Abend verlor eine PKW-Fahrerin auf der Feldstrasse (Höhe Lidl) die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit voller Wucht in einen am Strassenrand geparken PKW. Dabei wurde die Fahrerin in ihrem PKW eingeklemmt, und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Der PKW in der Parkbucht war mit zwei Personen besetzt.
Diese beiden Personen, und die Unfallverursacherin wurden verletzt in Krankenhäuser verbracht. 
Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Feldstrasse gesperrt.



19.08.2014 gegen 20:00

Gegen 20:00 wurde die Feuerwehr in die Grullbadstrasse 22 nach Recklinghausen Süd gerufen.
Dort brannte ein im Treppenhaus abgestellter Kinderwagen.
Die Bewohner des Hauses wurden durch die Feuerwehr ins Freie geführt und anschließend vom Rettungsdienst versorgt.
Da von Brandstiftung ausgegangen werden muss, ermittelt jetzt die Kripo.



12.08.2014 gegen 11:43

In der Mittagszeit wurde die Feuerwehr über den Notruf zu einem Wohnungsbrand in die Lohberg-straße alarmiert. Im 3. Obergeschoss eines drei geschossigem Apartmenthaus brannte eine Wohnung.

Der Mieter der Brandwohnung und die anderen Hausbewohner hatten das Haus bereits verlassen.

Das Feuer wurde mit einem Strahlrohr durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht, so dass die übrigen Bewohner im Anschluss an die Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Im Einsatz waren 19 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes.

Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe werden durch die Kriminalpolizei durchgeführt.




01.08.2014 gegen 14:30

Im Freizeitbad Copa Ca Bakum ist eine 36-jährige Frau bei einem Badeunfall lebensgefährlich verletzt worden.
Die Frau war leblos im Wasser entdeckt worden und musste über 20 min reanimiert werden.
Ein Rettungshubschrauber brachte eine Notärztin.
Die Frau kam unter Reanimationsbedingungen in eine Klinik...es besteht akute Lebensgefahr.






01.08.2014 gegen 10:33

Die Schlange aus dem PKW ist wieder frei.
Feuerwehrleute fanden sie auf dem Auspuff des PKW




27.07.2014 gegen 23:30

Gegen 23:30 wurden Polizei und Feuerwehr zur Hordeler Heide nach Bochum-Hamme gerufen.
Dort war eine ca. 1m lange Königspython auf einem PKW entdeckt worden.
Als die Beamten zugeifen wollten verkroch sich das Tier in den Rahmen des PKW.
Von dort ließ sie sich auch nicht mehr heraus locken.
Der PKW soll nach letzten Erkenntnissen in einer verschlossenen Garage abgestellt werden, und es soll gewartet werden, dass das Tier von selbst heraus kommt.
Gefahr für Menschen besteht nicht sagt der hinzu gerufene Schlangenexperte.







CvD: Karsten John
 
klickt auf gefällt mir
 
blaulichtaktuell@googlemail.com
 
Bei aktuellen Einsätzen bitte sofort Info an mich!!
Impressum
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Karsten John
Tel: 0170-3455611
mail: blaulichtaktuell@gmail.com


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Disclaimer

1. Content
The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected.
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links
The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages - unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright
The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object.
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author's agreement.

4. Privacy policy
If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted - if and so far technically possible and reasonable - without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.
Referenzen
 
ARD
ZDF
WDR
RTL
RTL2
pro7
SAT1
N24
n-tv
Ruhrnachrichten
WAZ
BILD
Stadtspiegel
Stern
Spiegel
Focus
Rettungsdienst-Magazin
Der Feuerwehrmann
!!!! Hinweis !!!
 
Bildmaterial kann unter der angegebenen Hotline 24-Stunden bestellt werden.
 
Bisher waren schon 994861 Besucher (1402832 Hits) hier!